www.isarbote.de

Anzeige

Starke Frauen hat das Land!

Sehr geehrte Damen, wir begrüßen Sie ganz herzlich bei unserer Serie „Starke Frauen hat das Land“, in der Sie sich ganz bestimmt auch wiederfinden. Beziehungsweise Eigenschaften bei unseren vorgestellten Power-Frauen erkennen, die auch Sie haben.

Birgit Murmann verleiht ihrem Leben eine eigene Note. Foto: Andrea PollakBirgit Murmann
verleiht ihrem Leben
eine eigene Note

Birgit Murmann, geboren 11.08.1961 in Nürnberg, aufgewachsen in Zirndorf. Murmann: „Ich stamme aus einer Unternehmerfamilie und habe 1982 in die Dorn-Bräu, eine Privatbrauerei eingeheiratet. Diese hat sich am Markt als einzige familiengeführte von sechs Brauerei bewiesen und unsere beiden 27- und 26-jährigen Töchter steigen nun in die über
280-jährige Familientradition ein -
www.ammerndorfer-bier.de.
Nach der Scheidung folgte ein kompletter Neufang mit einem BWL-Studium und diversen interessanten
Projekten. Durch ein Filmprojekt mit einer Datingagentur über grenzenloses Verlieben in New York lernte ich Peter, in Ebersberg geboren und ausgewandert in die USA, kennen und es entstanden die Ideen zu VIP Travel Dates und Golf Travel Dates. Aufgrund meiner Erkrankung kam ich zum sozialen Engagement, besonders krebskranke Kinder, die ich heute noch unterstütze. Beruflich hat es mich 2002 nach München verschlagen und zu meiner Heimat geworden, in der ich mich sehr wohl fühle. Ein sehr interessantes Projekt war der Mitaufbau einer Firma im Gesundheitsbereich, die zuerst im deutschen Sektor arbeitete. In der vierjährigen Weiterentwicklung konnte die Tätigkeit international ausweitet werden mit der Gründung einer Tochterfirma in den USA.
Und nun bin ich seit fast zwei Jahren auf der Galopprennbahn München-Riem als Assistentin der Geschäftsleitung tätig. Es ist eine vertraute Materie, die mich sehr an meine Kindertage erinnert. „Back to the roots!“ Mein Vater war ein leidenschaftlicher und erfolgreicher Reiter und Rennstallverwalter. Trotzdem bin ich neugierig auf alles, was noch kommen wird. Und es wird noch etwas kommen!“

Was ist für Sie eine starke Frau?
Eine starke Frau ist eine komplexe, moderne Frau, die gelernt hat, auf ihre eigenen Kräfte zu vertrauen, die die Probleme und Spannungen, mit denen sie konfrontiert wird erforscht. Eine Frau, die neugierig ist, herauszufinden, was das Leben für sie bereit hält, die ihren Standpunkt und Interessen vertreten und durchsetzen kann. Also eine Persönlichkeit, die ihrem Leben ihre eigene Note verleiht.

Nennen Sie mir drei starke Frauen.
Meryl Streep, Hillary Clinton, Melinda Gates.

Worin sind Frauen stärker als Männer?
Ist sicherlich situationsabhängig.

Wer ist der bessere Geschäfts – Mann oder Frau?
Jeder hat unabhängig vom Geschlecht seine Fähigkeiten und Begabungen,
wobei Männer noch immer besser bezahlt werden!

Wer ist konsequenter, Männer oder Frauen?
Bei uns – mein Freund!

Woher nehmen Sie die Kraft?
Aus mir selbst, beim Arbeiten mit Speckstein (dabei entstanden so nebenbei schöne Skulpturen) und dem Leben durch Spaß, Freude und viel Lachen!

Was halten Sie von Traditionen?
Ich persönlich finde Traditionen sehr wichtig! Vor allem innerhalb der Familie geben diese
das Gefühl von Heimat, Geborgenheit und Wertbeständigkeit.

Wie gehen Sie mit Konflikten um?
Ich bin es gewohnt, Dinge direkt und ehrlich anzusprechen und eine konstruktive Lösung für alle Beteiligten zu finden. Und jedes Mal lerne ich etwas daraus.

Wie wichtig ist für Sie Treue?
Sehr wichtig, ist doch das Vertrauen und die Ehrlichkeit die Basis für eine gute Partnerschaft, egal ob privat oder beruflich.
Birgit Murmann verleiht ihrem Leben eine eigene Note. Foto: Andrea Pollak
Was bringt Sie auf die Palme?
Arroganz, Geiz, Launenhaftigkeit, Neid, Unehrlichkeit, Überheblichkeit.

Was wünschen Sie sich für die Zukunft?
Den Ausbau meiner selbstständigen Tätigkeit im Bereich Marketingkonzepte, Projekte im PR, Event und Messeorganisation mit interessanten Aufträgen und inspirierenden Herausforderungen und
natürlich Erfolg, Erfolg!

Welche aktuellen Projekte gibt es?
Soziales Engagement und
meine persönliche Weiterbildung.

Ihr größter privater Wunsch?
Glück und Gesundheit für die Meinen.

Ihr Lebensmotto?
Jeden Tag genießen mit Dankbarkeit!
Jeder Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag!

Gibt es für Sie in München einen magischen Ort?
München ist für mich in den letzten 10 Jahren zur Heimat geworden. Ein magischer Ort ist für mich der Viktualienmarkt mit seiner vielfältigen Lebendigkeit. Doch besonders hat es mir der Englische Garten durch die Jahreszeiten angetan.

Wie gefällt Ihnen isarbote.de?
Die „Netzzeitung“ ist eine tolle Idee und spritzig unterhaltsam.

Verraten Sie mir bitte Ihr Kochrezept der schnellen Küche.
Mein Freund und unser Italiener um die Ecke.