IDer Rezepteblog von Kultbäcker Martin Schönleben

Ich backe anders
Der Rezepteblog von Kultbäcker Martin Schönleben

>> mehr

isarbote.de - Deutsche Netzzeitung für München und Bayern
ZSM_Abb 3 VIELFALT ZÄHLT! Header
ZSM_Abb 1 Dead as the Dodo

Dodo (ausgerottet um 1690), Riesenalk († 1844) und Wandertaube († 1914) –
alle drei wurden Opfer des Menschen. Bild: Unsöld ZSM/SNSB

Rettet die Artenvielfalt!
Kreativ-Wettbewerb „Vielfalt zählt!“ für alle im Alter von 10 bis 19 Jahren

Spätestens seit dem erfolgreichen bayrischen Volksbegehren „Rettet die Bienen“ wissen es alle: die Artenvielfalt ist so bedroht wie nie zuvor! Seit dem Untergang der Dinosaurier vor 66 Millionen Jahren gab es keine so rasante Aussterbewelle wie sie für die nahe Zukunft erwartet wird. Aber diesmal sind keine kosmischen Katastrophen dafür verantwortlich, sondern WIR!

Denn nicht nur der Klimawandel, sondern auch das globale Artensterben geht auf unsere Rechnung: wir roden großflächig Wälder, verpesten alle Lebensräume mit Chemikalien und Plastik, überfischen die Weltmeere, töten Wildtiere wie Nashörner, Schuppentiere und Wale für völlig unnötige Produkte und pusten riesige Mengen an Treibhausgasen in die Atmosphäre … Von den 1,4 Millionen bekannten und mehreren Millionen noch nicht entdeckten Tierarten ist jede achte Art bereits heute vom Aussterben bedroht! „Dead as the Dodo“ ist eine englische Redensart, die auf den wohl berühmtesten ausgerotteten Vogel zurückgeht, dem viele Arten folgen werden, wenn wir nicht massiv umdenken und noch rechtzeitig handeln!

Liebe „Fridays for Future“-Generation: Was denkt ihr über das Thema Artensterben? Welche Wildtiere faszinieren euch besonders? Was bedroht ihr Überleben oder hat sie bereits ausgerottet? Welche menschlichen Aktivitäten sind eurer Meinung nach am schlimmsten für die Artenvielfalt? Welche Maßnahmen zum Schutz von Arten und Lebensräumen findet ihr notwendig? Was können wir tun, um den Artentod zu stoppen? Zeigt, was euch dazu einfällt, seid kreativ und gestaltet – ganz gleich, ob Zeichnung, Computergrafik oder Collage. Erklärt kurz, was euch wichtig ist und was euch bewegt – eure Meinung ist wichtig!

250 Euro sind jeweils der erste Preis in den beiden Kategorien (10-14 und 15-19 Jahre); daneben gibt es exklusive Führungen in der Zoologischen Staatssammlung München, im Museum Mensch und Natur, Tickets für den Münchner Tierpark Hellabrunn und die Schmetterlingsausstellung im Botanischen Garten sowie weitere Sachpreise. Eure „Meinungs-
Bilder“ werden ab Dezember 2019 in der Zoologischen Staatssammlung München und eine Auswahl davon im Sommer 2020 im Artenschutzzentrum des Tierparks Hellabrunn ausgestellt.

Teilnahmebedingungen und Teilnahmebogen unter
http://freunde-zsm.de/kreativ-wettbewerb-vielfalt-zaehlt.
Einsendeschluss ist der 31.10.2019.

QR-Code auf die Wettbewerbs-Seite der Freunde der ZSM.

ZSM_Abb 2 QR-Code

... zurück

 

Flughafen München
Flughafen München
www.heidi-winkler.de

Kunstmalerin Heidi Winkler
Wohlmutserweg 2
87463 Dietmannsried
Tel. 0 83 74-80 81

>> mehr

Tierschutzverein München
www.emerescue.de