isarbote.de - Deutsche Netzzeitung für München und Bayern
Flughafen München
Flughafen München
IDer Rezepteblog von Kultbäcker Martin Schönleben

Ich backe anders
Der Rezepteblog von Kultbäcker Martin Schönleben

>> mehr

Konzerte

OPERcussion. Foto: Dominik Gigler

OPERcussion. Foto: Dominik Gigler

Jazzrausch Bigband. Foto: Sebastian Reiter

Jazzrausch Bigband. Foto: Sebastian Reiter

Ecos De Siboney. Foto: Termidoro

Ecos De Siboney. Foto: Termidoro

Brunnenhof Open Air
Residenz München - 30. Juni bis 2. August

Auch heuer lädt der Münchener Konzertverein e.V wieder zum Brunnenhof Open Air im Herzen Münchens ein. An sechs Abenden mutet die vielleicht schönste Outdoor-Location der Stadt wie eine südliche Arena unterm Sternenhimmel an. Das Programm ist bunt! Ganz besonders kann man sich über die inzwischen auch international angesagte Jazzrausch Bigband freuen, die ihr neues Programm „Emergenza“ am
2. August im Brunnenhof vorstellt. Ihre genresprengende Verschmelzung aus Klassik, Techno-Sound und inzwischen auch Tango mit Bigband-Jazz verspricht: Wucht und Raffinesse, Spaß und Tiefgang, wild tanzen oder andächtig lauschen, quer
durch alle Generationen.

Ebenfalls mitreißend und rhythmisch wird die „Latin Love Story“ mit OPERcussion am 30. Juli. Die Schlagzeuger der Bayerischen Staatsoper bringen so ruhige wie feurige rhythmische Interpretationen und Improvisationen aus ihren Heimatländern Deutschland, Holland, Chile und Frankreich aus den Tiefen des Orchestergrabens auf die Bühne. Nicht weniger überschäumend vor Lebensfreude und stimmgewaltig kommen am 26. Juli Ecos De Siboney mit ihrer „Kubanischen Nacht“ auf die Bühne im Brunnenhof. Für alle, die den traditionellen Son Cubano lieben und ein Stück authentisches Kuba erleben wollen, sind die Ausnahmesänger ein Muss. Nicht nur, weil sie beim großen Vorbild Company Segundo („Chan Chan“) lernten,
den Son zu spielen.

Ein besonderes Highlight dieser Saison ist das fulminante Konzert „English Serenade“ des etablierten EUROPAMUSICALE Festival Orchester am 1. Juli unter der Leitung von Christoph Vandory mit dem wundervollen Tenor Joel Williams, Mitglied des Opernstudios der Bayerischen Staatsoper. Aber auch den jungen Talenten vom Bayerischen Junior Ballett München wird am 30. Juni wieder die Bühne bereitet. Getanzt werden sowohl zeitgenössische Werke aus dem internationalen Kanon als auch Auftragsarbeiten junger und etablierter Choreografen. Last but not least ist auch für die „Kleinen“ was geboten. Heinrich Klug leitet am 10. Juli (11 Uhr) ein Kinderkonzert der Münchner Philharmoniker bei dem es viel „Spaß mit Erik Satie“ gibt.

Konzertbeginn: jeweils 20 Uhr, Einlass: 19 Uhr, So 10. Juli 11 Uhr!
https://www.muenchenticket.de/tickets/event/pt68kh3trupf/Brunnenhof-Open-Air-2022.


Misch_Plakat Sag mir, wo die Lieder sind

Tafelspitz in Bilbao und Sag mir, wo die Lieder sind
Gabriele Misch zusammen mit Freunden wieder auf der Bühne


TAFELSPITZ IN BILBAO - Theatergeschichten
Inszenierte Texte von oder über Goethe, Brecht, Milva, George Tabori. Giorgio Strehler, Joachim Meyerhoff, Gisela Stein: Alles Namen, die für das Theater stehen. Autoren,
Regisseure, Schauspieler. Sie alle und noch einige mehr werden in einer szenischen Lesung der besonderen Art zum Leben erweckt.

Carola Beil, Gabriele Misch und Willi Hörmann lesen und spielen Texte, die entweder von den Personen selbst stammen oder über sie geschrieben wurden. Sie bringen eine Theaterwelt auf die Bühne, die während der Pandemie immer mehr in Vergessenheit zu geraten schien.

Die drei Akteure stehen dabei nicht alleine auf der Bühne: Klaus Greif sorgt am Kontrabass für den musikalischen Untergrund und begleitet zudem Gabriele Misch und Carola Beil bei einigen wohl sortierten Songs aus der Feder von Kurt Weill, Tom Waits und Voodoo Jürgens.

Samstag, 9.7.22, Beginn 20 Uhr, Theater im Roßstall, Bühne 2, Augsburger Str. 8,
82110 Germering. Eintritt: 15,00.-€, Karten unter Tel. 089-8414774 od. Abendkasse

SAG MIR, WO DIE LIEDER SIND - Marlene Dietrich und Hildegard Knef
Zwei außergewöhnliche Frauen, ihr Leben, ihre Lieder, ihre Freundschaft. Zwei Berliner Schauspielerinnen, beide hochbegabt, beide erfolgreich, beide Weltstars made in Germany – zwei Frauen, die ihre zweite große Karriere als Sängerinnen gemacht haben.

Erfahren Sie mehr über das Leben der beiden großen Diven und lassen Sie sich verzaubern von ihren bis heute unvergessenen Evergreens, dargeboten von einem wunderbaren Ensemble. Für die musikalische Begleitung sorgen: Dr. Peter Wegele am Klavier und Eric Stevens am Kontrabass. Interpretiert werden die Lieder von Schauspielerin Gabriele Misch, die Ihnen auch einige bisher vielleicht nicht so bekannte Begebenheiten aus Marlenes und Hildes Leben erzählen wird.

Sonntag, 10.7.22, Beginn 18 Uhr im Hoftheater in München, Plinganserstr. 6. Eintrittspreise
23 € und 28 € , je nach Kategorie, Karten unter Tel. 089/18904754 od. online unter
hof.theater od. Abendkasse.

... zurück

 

www.heidi-winkler.de

Kunstmalerin Heidi Winkler
Wohlmutserweg 2
87463 Dietmannsried
Tel. 0 83 74-80 81

>> mehr

Tierschutzverein München