Lokalredaktion.isarbote.de 20 Jahre isarbote.de

MÜNCHNER WESTEN

www.isarbote.de gliedert seine Lokal-Ausgaben nach den Grenzen der Bezirksinspektionen und Bezirksausschüsse. Der Münchner Westen umfasst damit folgende Bezirke:
Neuhausen-Nymphenburg (9) / Pasing-Obermenzing (21) / Aubing-Lochhausen-Langwied (22) Allach-Untermenzing (23) / Laim (25).

Münchner Stadtbibliothek Am Westkreuz - Vorlesen auf Koreanisch
Am Freitag, 21. Juni um 16.30 Uhr findet in der Stadtbibliothek Am Westkreuz,
Radolfzeller Str. 13, wieder die Vorlesereihe „Weltkinder“ in koreanischer Sprache statt. Eine ehrenamtliche Vorleserin vom Verein der Koreaner in München e.V. liest auf Koreanisch vor und bastelt danach mit den Kindern. Eingeladen sind alle Kinder sowie an der Sprache interessierte Erwachsene. Keine Anmeldung nötig. Weitere Infos unter Tel. 089/233292-40. Servicezeiten der Bibliothek: Di, Mi, Do, Fr 10 – 19 Uhr, Sa 10 – 15 Uhr.

IDer Rezepteblog von Kultbäcker Martin Schönleben

Ich backe anders
Der Rezepteblog von Kultbäcker Martin Schönleben

>> mehr


BBV_IMG_20240511_112958

v.l.n.r. Dr. Johann Wittmann, Wolfgang Willberger, Johannes Wimmer, Max Falthauser, Andreas Ellmaier, Michael Kellermann, Kurt Müller-Brand, Willi Fries (BBV-Gründungsmitglied), Dr. Peter Berg, Kathrin Högn (BBV-Vereinsmitglied) und Dr. Erwin Lohner vor dem Herrenhaus von Schloss Blutenburg.

Im Jubiläumsjahr: Blutenburgverein setzt auf Kontinuität

Die Mitgliederversammlung des Vereins der Freunde Schloss Blutenburg e.V. (BBV) hat während des 40sten Pfälzer Weinfest Andreas Ellmaier für weitere vier Jahre als Vereinsvorsitzenden bestätigt. Es ist seine sechste Wiederwahl seit dem Jahr 2000, in dem er erstmals die Nachfolge des Gründungsvorsitzenden
Wolfgang Vogelsgesang antrat.


Auch seine beiden Stellvertreter, Prof. Dr. Johann Wittmann und Johannes Wimmer, wurden wiedergewählt. In das Amt des Schatzmeisters wählten die Mitglieder wieder Robert Kirchinger. Als Schriftführer wird weiterhin Max Faltlhauser fungieren. Beisitzer im BBV-Vorstand wurden Kurt Müller-Brand, Michael Kellermann und neu Wolfgang Willberger. Er löst damit das bisherige Vorstandsmitglied Michael Exner ab, der aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Verfügung stand. Kassenprüfer wurden wie bisher Dr. Erwin Lohner und Dr. Peter Berg.

In die kommenden „Amtszeit“ des Vorstandes fällt die Organisation der weiteren Veranstaltungen im Jubiläumsjahr des 50jährigen Bestehens des Vereins. So sind 2024 noch folgende Veranstaltungen geplant: Obermenzinger Dorffest am 9. Juni, zwei Open-air-Jazz-Konzerte am 29. und 31. Juli, die Umweltaktion „Ramadama“ am 5. Oktober, dem Gründungsdatum von 1974 und als Höhepunkt die „Festliche Matinee“ mit dem Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, Markus Blume, und der Musikgruppe „Hotsaxclub“ am 3. November. Beendet wird dann das Jubiläumsjahr mit der „Blutenburger Weihnacht“ am zweiten Advents-Wochenende von Donnerstag bis Sonntag.

... zurück zu münchen lokal