isarbote.de - Deutsche Netzzeitung für München und Bayern
www.drjurk.eu
www.geppert-pelze.de
www.hofspielhaus.de
IDer Rezepteblog von Kultbäcker Martin Schönleben

Ich backe anders
Der Rezepteblog von Kultbäcker Martin Schönleben

>> mehr

www.bvdw.org
Andreas Wenzel (Marktleiter), Elisabeth Makepeace (Vorsitzende KlinikClowns Bayern e.V.), KlinikClownin "Dr. Bonbon", Predrag Stanisic (REWE-Markt Inhaber). Fotos: REWE GROUP

Andreas Wenzel (Marktleiter), Elisabeth Makepeace (Vorsitzende KlinikClowns Bayern e.V.), KlinikClownin "Dr. Bonbon", Predrag Stanisic (REWE-
Markt Inhaber).
Fotos: REWE GROUP

Gummiclowns helfen KlinikClowns
REWE Süd ermöglicht mit einer tollen Benefizaktion
weiterhin Clownsbesuche in bayerischen Krankenhäusern
und Pflegeeinrichtungen


REWE SÜD engagiert sich seit 2014 mit einer besonders kreativen Aktion für Clownsbesuche bei kranken und pflegebedürftigen Menschen: Extra designte Gummiclowns werden in sämtlichen 470 REWE-Märkten angeboten und beim Verkauf jedes Päckchens kommt dem gemeinnützigen Verein KlinikClowns Bayern e.V. eine Unterstützung von 30 Cent zu Gute.
Allein im vergangenen Jahr wurden fast 200 000 Päckchen der Fruchtgummis im Clownsdesign verkauft, weitere Benefizaktionen von REWE für das Sozialprojekt steigerten die Spendenhöhe noch und REWE SÜD konnte die KlinikClowns 2015 mit stolzen 65 000 Euro unterstützen. Pünktlich zum Schulbeginn 2016 wurde die dritte Auflage der Gummiclowns ausgeliefert, und die leckeren Fruchtgummis warten auch zukünftig wieder in allen Märkten auf Feinschmecker, die das Naschen mit einem Geschenk für Kranke und Pflegebedürftige verbinden. Das kreative Engagement von REWE SÜD macht so wieder zahlreiche Besuchstage der KlinikClowns in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen möglich. Regelmäßige „Visiten“ der KlinikClowns finden derzeit in 82 bayerischen Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen statt und werden von KlinikClowns Bayern e.V. durch Spenden finanziert. Die Proficlowns des gemeinnützigen Vereins bringen Spaß und Fröhlichkeit zu den Menschen, die es gerade besonders brauchen, und sorgen mit Humor und sensiblem Einfühlungsvermögen für Entspannung und neue Energie bei jungen und älteren Patienten und pflegebedürftigen Senioren. Der Nutzen der „Clownsvisiten“ für die Gesundheit und zur Unterstützung von Heilungsprozessen hat sich langjährig bewährt, die KlinikClowns sind seit 18 Jahren bayernweit im Einsatz.


KlinikClownin "Frau Dr. Machtnix", Elisabeth Makepeace (Vorsitzende von KlinikClowns Bayern e.V.), Clarissa Käfer und Horst Nolte v. d. Clarissa und Michael Käfer Stiftung. Foto: Clarissa und Michael Käfer Stiftung

KlinikClownin "Frau
Dr. Machtnix", Elisabeth Makepeace (Vorsitzende von KlinikClowns Bayern e.V.), Clarissa Käfer und Horst Nolte v. d.
Clarissa und Michael Käfer Stiftung.
Foto: Clarissa und Michael Käfer Stiftung

Clarissa und Michael Käfer Stiftung unterstützt die KlinikClowns in Seniorenzentren Sauerlach und Aying

Alle drei Wochen besuchen die KlinikClowns die Bewohner der AWO-Seniorenzentren Sauerlach und Aying. Sie erfreuen die pflegebedürftigen Senioren mit improvisierter Clownerie, Musik und auch vielen zarten, leisen Tönen und gehen auf jeden alten Menschen liebevoll und sensibel ein, seiner speziellen Situation, seinem Gesundheitszustand und seinen Wünschen und Vorlieben angemessen. Ihre regelmäßigen Besuchstage bringen den alten Menschen Freude, Entspannung und neue Energie und überwinden depressive Stimmungen spielerisch. Finanziert werden diese Einsätze professioneller Clowns von KlinikClowns Bayern e.V. durch Spenden.
Jetzt freut sich der gemeinnützige Verein über Unterstützung durch die Clarissa und Michael Käfer Stiftung. Mit einer großzügigen Spende trägt die Stiftung zur weiteren Finanzierung der Clownsbesuche in den beiden Seniorenzentren bei und ermöglicht dort 16 “Clownsvisiten”, die insbesondere demenzkranken Senioren zu Gute kommen. Kürzlich überreichte Clarissa Käfer der Vorsitzenden von KlinikClowns Bayern e.V. Elisabeth Makepeace und KlinikClownin „Machtnix” persönlich die Spende. Die Clarissa und Michael Käfer Stiftung unterstützt seit 2007 mit großem Engagement Projekte für hilfsbedürftige, ältere Menschen in München und Umgebung. Ausführliche Infos über die Stiftung findet man unter www.kaefer-stiftung.de, ausführliche Infos über die KlinikClowns unter www.klinikclowns.de.

... zurück

 

hajoona
Flughafen München
Flughafen München
Aktionsforum für München

Das Familienforum Ein Service vom Aktionsforum für München und
isarbote.de

Ihre kostenlose Kontakt- und Infobörse für Münchner Familien!
>> mehr

www.heidi-winkler.de

Kunstmalerin Heidi Winkler
Wohlmutserweg 2
87463 Dietmannsried
Tel. 0 83 74-80 81

>> mehr

Tierschutzverein München