IDer Rezepteblog von Kultbäcker Martin Schönleben

Ich backe anders
Der Rezepteblog von Kultbäcker Martin Schönleben

>> mehr

isarbote.de - Deutsche Netzzeitung für München und Bayern
Malachitfalter (Siproeta stelenes) aus dem tropischen Amerika. Fotos: Rita Verma

Malachitfalter (Siproeta stelenes) aus dem tropischen Amerika. Fotos: Rita Verma

BOGart_Futtertisch Verma_BGM_Schmetterlinge_0468

Am Futtertisch.

Sonderausstellung „Tropische Schmetterlinge“
im Botanischen Garten München-Nymphenburg


Von A. Gröger
Besucht man die Gewächshäuser im Botanischen Garten München-Nymphenburg während der Wintermonate, so begegnen einem begeisterte Besucher mit Schweißtropfen auf der Stirn. Grund ist die traditionelle Ausstellung tropischer Schmetterlinge. Im umgerüsteten Wasserpflanzenhaus tummeln sich zu dieser Zeit etwa 400 Schmetterlinge aus den verschiedensten Tropenregionen. Als Puppen werden sie von speziellen Schmetterlingsfarmen eingeflogen. Unter den feuchtheißen Bedingungen des Gewächshauses schlüpfen sie rasch, meist in den Morgenstunden. Frühaufsteher können den Schlupf live miterleben.

Die Ausstellung ist ein besonderes Erlebnis für Jung und Alt, weil man auf Tuchfühlung mit den faszinierenden Insekten kommt. Kein Netz und keine Scheibe trennen die Besucher von den Tieren. Die etwa 40 Schmetterlingsarten unterscheiden sich nicht nur in Farbe, Form und Größe, sondern auch in ihrem Verhalten. Aus nächster Nähe können die Besucher Nahrungsaufnahme oder Eiablage beobachten. Eine besondere Herausforderung ist es, die meist gut getarnten Raupen der Schmetterlinge zu entdecken. Das Betreuungspersonal im Haus ist dabei gerne behilflich. Nicht nur für Kinder gehört die Verwandlung vom Ei über Raupe und Puppe zum Schmetterling zu den ganz großen Naturwundern.

Bei einer Pause im „Grünen Saal“ kann man auch noch heimische Schmetterlinge bewundern. Die beiden Künstlerinnen Christina Dichtl und Martina Zwanziger präsentieren dort naturgetreue Abbildungen heimischer Arten.

Die Ausstellung vom 21. Dezember 2018 bis 17. März 2019 ist täglich von 9. bis 16 Uhr (im Februar / März bis 16.30 Uhr) geöffnet. Nur am 24.12. und am 31.12. sind die Gewächshäuser geschlossen. Der Eintritt in den Botanischen Garten beträgt für Erwachsene inklusive der Ausstellung € 5,50, ermäßigt € 3,50 (ab 2019: € 6,50, ermäßigt € 4,50). Kinder unter
12 Jahren (Eintritt nur in Begleitung Erwachsener!) haben freien Eintritt. Der Besuch von Schulklassen, Kindergärten und Horten ist ausschließlich nach Voranmeldung über die Homepage des Gartens (www.botmuc.de/anmeldung) möglich. Für Hobbyfotografen gilt:
kein Blitz und keine sperrigen Stative.

BOGart_Tirumala-septentrionis Verma_BGM_Schmetterlinge_0680

Tirumala septentrionis aus Südostasien.

BOGart_Weiße Baumnymphe dea-leuconoe Verma_BGM_Schmetterlinge_0381

Weiße Baumnymphe (Idea leuconoe)
aus Südostasien.


Pahde Zwillinge bei HOLIDAY ON ICE. Fotos: HOLIDAY ON ICE/Philipp Strüning

Pahde Zwillinge bei HOLIDAY ON ICE. Fotos: HOLIDAY ON ICE/Philipp Strüning

Gaststars Valentina und Cheyenne Pahde stellen mit HOLIDAY ON ICE Hauptdarsteller Wesley Campbell Show ATLANTIS in München vor.

Gaststars Valentina und Cheyenne Pahde stellen mit HOLIDAY ON ICE-
Hauptdarsteller Wesley Campbell Show ATLANTIS in München vor.

75 Jahre HOLIDAY ON ICE in der Münchner Olympiahalle
Gaststars Valentina und Cheyenne Pahde

Rechtzeitig zum Winteranfang verbreiteten die beiden Schauspielerinnen und ATLANTIS Gaststars Valentina und Cheyenne Pahde sowie der Hauptdarsteller der Show Wesley Campbell Vorfreude auf die kalte Jahreszeit. Beim Fototermin im Eissportzentrum im Olympiapark zeigten sie unter anderem mit der Soloperformance von Wesley Campbell erste Einblicke in die Show ATLANTIS. „Wir freuen uns sehr, im 75. Jahr von HOLIDAY ON ICE dabei zu sein und gemeinsam mit dem Show-Cast in München den Mythos von Atlantis zu feiern“, erklärt Valentina Pahde begeistert.

Mit der Show ATLANTIS geht für die beiden TV-Gesichter ein Kindheitstraum in Erfüllung. Denn die gebürtigen Münchnerinnen entdeckten schon als Kinder ihre Leidenschaft für Eiskunstlauf und bestritten bis zu ihrem 10. Lebensjahr erfolgreich Wettkämpfe. „Alle kleinen Mädchen, die professionell in die Richtung Eiskunstlauf gehen wollen, haben das Ziel, irgendwann bei HOLIDAY ON ICE laufen zu dürfen, und so war es auch bei uns“, erzählt Cheyenne Pahde.

Ihren Traum leben die Zwillinge bereits seit der Saison 2017/18, in der sie zu ausgewählten Terminen für ATLANTIS die Eisshowbühne betraten. In München werden sie bei der Premiere am 3. Januar 2019 um 15 Uhr gemeinsam mit dem ATLANTIS Cast in der Über- und Unterwasserwelt sowie im Finale den Mythos um das legendäre Inselreich wieder
zum Leben erwecken.

Außerdem darf sich das Münchner Publikum auf weitere Gaststars freuen: Aljona Savchenko und Bruno Massot, die aktuell besten Paarläufer der Welt, betreten in der kommenden Saison erstmals die Eisshowbühne für HOLIDAY ON ICE. In München werden die Paarlauf-Weltmeister und Olympiasieger am 4. Januar um 19:00 Uhr und am 5. Januar um 15 Uhr mit zwei Paarperformances und im Finale auf der Eisbühne zu erleben sein.

„Wir sind gespannt darauf, jetzt für HOLIDAY ON ICE die Showbühne zu betreten, die sportliche Höchstleistung und Eiskunstlauf zu einzigartigem Entertainment vereint. Ab November beginnt unsere Showtime und wir freuen uns schon jetzt auf viele unvergessliche Momente mit den Fans der berühmtesten Eisshow der Welt“, so Aljona Savchenko
zum Engagement.

Vom 3. bis zum 6. Januar zeigt die Erfolgsproduktion ATLANTIS mit einer Hommage an das versunkene Paradies in München Momentaufnahmen aus Leben und Liebe des prachtvollen Inselreichs. Der Mythos um Atlantis, das in nur einer Nacht und an einem Tag mit all seinen Bewohnern im Meer versank, beflügelt bis heute den Entdeckergeist von Wissenschaftlern und Historikern – und unsere Phantasie. Das Produktionsteam um Robin Cousins, Creative Director und Choreograf, bringt dafür eine mitreißende Live-Show auf das Eis und setzt das Können und die Leidenschaft der Eiskunstläufer mit allen Mitteln der Bühnenkunst als ein 360-Grad-Erlebnis spektakulär in Szene.

Tickets und Infos zur Show: www.holidayonice.de.

HOLIDAY ON ICE präsentiert den Inselmythos ATLANTIS

HOLIDAY ON ICE präsentiert den Inselmythos ATLANTIS.

... zurück

 

Flughafen München
Flughafen München
www.heidi-winkler.de

Kunstmalerin Heidi Winkler
Wohlmutserweg 2
87463 Dietmannsried
Tel. 0 83 74-80 81

>> mehr

Tierschutzverein München
www.emerescue.de