Tierschutzverein München e.V.
Deutscher Tierschutzbund
www.tiere4kids.com
isarbote.de Netzzeitung für München und Bayern
SOS Projects für Mensch und Tier

tierisch gut

A. Scheufele, Tierärztin; Johannes Mayr, Hotel Manager Sofitel Munich Bayerpost; B. Adam; Uschi Ackermann; Dr. L. Schmid, Leiter Tierklinik Oberhaching; B. Estermeier; M. Winter, Tierärztin. Foto: Andrea Pollak

A. Scheufele, Tierärztin; Johannes Mayr, Hotel Manager Sofitel Munich Bayerpost;
B. Adam; Uschi Ackermann; Dr. L. Schmid, Leiter Tierklinik Oberhaching;
B. Estermeier; M. Winter, Tierärztin. Foto: Andrea Pollak

Das ist einfach Wau!
Sofitel Munich Bayerpost schult seine Mitarbeiter in erster Hilfe
für Hunde – mit Uschi Ackermann und Sir Henry


Das Sofitel Munich Bayerpost hat ein Fünf-Sterne-Herz für Hunde. Das wissen Zweibeiner längst und kommen gern immer wieder. In Kooperation mit der Hunde-Expertin Uschi Ackermann und Mops Sir Henry baut das Fünf-Sterne-Superior-Hotel den menschlich-
tierischen Service weiter aus. Als erstes Haus Deutschlands hat das Sofitel Munich Bayerpost ab sofort Ersthelfer für Bellos und Bellas, geschult von der Tierärztlichen Klinik Oberhaching.


„Kein Wunder“, sagt Uschi Ackermann, „dass mein kleiner Sir Henry sich unter den fünf Sofitel-Sternen hier fühlt wie ein ganz Großer!“ Als Dank spendiert er aus seiner Wolters-Kollektion Hundebetten aus Kunstleder, Decken und Futterstationen aus Teak; dazu jede Menge Leckerlis der Firma Carnello. Uschi Ackermanns Fazit: „Solch ein Service und eine Vorbereitung auf den Notfall trägt zu einem stressfreien Umgang mit dem tierischen Gast bei. Das ist einfach Wau!“

Ferien mit Fellnasen boomen. Im letzten Jahr sind in Deutschland rund 5 Millionen Zweibeiner mit ihren vierpfotigen Familienmitgliedern verreist (Anzahl der Hunde in Deutschland 2017: 7 Millionen). „Manchmal kann es schnell gehen“, sagt Hotel-Manager Johannes Mayr. „Der eben noch gesunde Hund hat plötzlich ein Problem. Die Besitzer sind hilflos und der tierärztliche Notdienst, der in München rund um die Uhr im Einsatz ist, kann auch nicht immer gleich zur Stelle sein. Dafür sind jetzt unsere
Sofitel-Ersthelfer vor Ort.“

Die Hand-an-Pfote-Anregung dazu kommt von Uschi Ackermann, Münchens Society-Lady und engagierte Tierschützerin. Mit Mops Sir Henry, Deutschlands berühmtestem Hund, kämpft sie gegen unseriöse Züchter und ist viel auf Reisen. „Das Wichtigste in einem Hotel ist für mich, dass wir uns beide sicher und entspannt fühlen“, so die Hunde-Expertin. „Wenn Henry mal etwas für ihn Verbotenes wie Schokolade mopst, werde ich schnell panisch. Mit einem Ersthelfer zur Seite – wie ab jetzt hier im Sofitel Munich Bayerpost – bleibe ich beruhigt.“

Der Mann, der die Mitarbeiter des Fünf-Sterne-Superior-Hotels unterweist, ist der renommierte Tiermediziner Dr. Lorenz Schmid von der Tierärztlichen Klinik Oberhaching. „Besitzer und Hotelangestellte können oft nicht einschätzen, ob es sich um einen lebensbedrohlichen Notfall handelt. Wertvolle Zeit geht so verloren. Bei manchen Erkrankungen wie einer Magendrehung kommt es auf Minuten an.“ Geschulte Hotelmitarbeiter sind, so Dr. Schmid, „ein besonderer Service für die Hundehalter. Sie sind in einer brenzligen Situation nicht alleine. Der Blick eines Dritten hilft ihnen, die Situation abzuschätzen, wie dringend der Notfall ist. Das kann mitunter auch beruhigend sein.“

Einen herzlichen Service und das besonderes Erlebnis gibt es im Sofitel Munich Bayerpost sowohl für zwei- als auch für Vierbeiner. Kleine und große Fellnasen werden mit einem Welcome-Brief und speziell zugeschnittenen München-Tipps begrüßt – ob Beauty, Gassi-Runde, Sitter oder Shopping. Eine kuschelige Hunde-Ausstattung im Zimmer in der Sir Henry Edition und die kleine Spielwiese vor dem Haus runden das Wohlfühlangebot an. „Alle sollen sich bei uns wohlfühlen, Spaß haben und unvergessliche Tage erleben,“ so Hotel Manager Johannes Mayr.

Uschi Ackermann inmitten der beiden Tierärztinnen A. Scheufele und M. Winter. Foto: Andrea Pollak

Uschi Ackermann inmitten der beiden Tierärztinnen A. Scheufele und M. Winter.
Foto: Andrea Pollak

Beliz Adam, Mitarbeiterin Sofitel Munich Bayerpost; Anja Scheufele, Tierärztin mit Hund Max; Bettina Estermeier, Mitarbeiterin Sofitel Munich Bayerpost. Foto: Andrea Pollak

Beliz Adam, Mitarbeiterin Sofitel Munich Bayerpost; Anja Scheufele, Tierärztin mit Hund Max; Bettina Estermeier, Mitarbeiterin Sofitel Munich Bayerpost. Foto: Andrea Pollak

Friederike Brych, Resortleitung Canis.
Foto: Andrea Pollak

Friederike Brych, Resortleitung Canis. Foto: Andrea Pollak
Johannes Mayr, Hotel Manager Sofitel Munich Bayerpost. Foto: Andrea Pollak
Hotelzimmer mit Hundeausstattung. Foto: Andrea Pollak

Hotelzimmer mit Hundeausstattung.
Foto: Andrea Pollak

Johannes Mayr, Hotel Manager Sofitel Munich Bayerpost.
Foto: Andrea Pollak

... zurück zu familie & freizeit