IDer Rezepteblog von Kultbäcker Martin Schönleben

Ich backe anders
Der Rezepteblog von Kultbäcker Martin Schönleben

>> mehr

Lokalredaktion.isarbote.de

MÜNCHNER SÜDEN

www.isarbote.de gliedert seine Lokal-Ausgaben nach den Grenzen der Bezirksinspektionen
und Bezirksausschüsse. Der Münchner Süden umfasst damit folgende Bezirke:
Ludwigvorstadt-Isarvorstadt (2) / Schwanthaler Höhe (3) / Sendling (6) / Sendling-
Westpark (7) / Obergiesing (17) / Untergiesing-Harlaching (18) / Thalkirchen-
Obersendling-Forstenried-Fürstenried-Solln (19) / Hadern (20).

Waldfriedhof_Jüd. Friedhof_1_©F.Höpner

Jüdischer Friedhof. Foto: F. Höpner

Waldfriedhof und Jüdischer Friedhof Gauting
Führung
mit Frank Höpner

Im Jahr 1912 wurde der Gautinger Waldfriedhof angelegt. Am Waldesrand gelegen erzeugt er mit seinen alten Grabstätten und hohen Bäumen eine ganz besondere Atmosphäre. Nebenan im Jüdischen Friedhof wurden ab dem Jahr 1945 Opfer des KZ Dachau und des Todesmarsches durch das Würmtal bestattet. An sie erinnert das Mahnmal von Hubertus Pilgrim. Frank Höpner, Co-Autor des Buches „100 Jahre Waldfriedhof Gauting“, stellt fachkundig beide Friedhöfe vor, beginnend ab der Aussegnungshalle von Alexander von Branca bis hin zum Mahnmal des Jüdischen Friedhofs.

Waldfriedhof und Jüdischer Friedhof Gauting
Führung mit Frank Höpner

Wann: Samstag, 06.07.2019, 14.00 – 15.30 Uhr
Wo: Treffpunkt: Gautinger Waldfriedhof, Neue Aussegnungshalle
Wer: Münchner Volkshochschule, Stadtbereich Süd
Anmeldung: Voranmeldung erforderlich bis 01.07.2019 bei allen Anmeldestellen der Münchner Volkshochschule unter Kursnummer I124787.


Haderner-Bräu-FC-Neuhadern

100 Jahre FC Neuhadern – 1.000 Liter Bier
Haderner Traditionsverein feiert am 13. Juli seinen Geburtstag mit eigens gebrautem Jubiläumsbier vom Haderner Bräu

Ganz in der Nähe des Haderner Bräus, Münchens erster und einziger Biobrauerei, wird seit 100 Jahren Fußball gespielt: Der FC Neuhadern ist einer der Münchner Traditionsvereine bei dem nicht Du, nicht Er, sondern Wir die Stärke ist. Und das hat die Erste Herrenmannschaft vor kurzem bewiesen: beim Brauen ihres Jubiläumsbiers. Ein naturtrübes Helles aus den besten Biozutaten unserer regionalen Lieferanten.

Das Haderner Bräu ist einer der Hauptsponsoren der Herrenmannschaft und hat bereits zum Toto Pokal Finale der Kreisligisten sein Biobier an durstige Kehlen ausgegeben. Zur
100-Jahrfeier am 13. Juli 2019 wollten die FCN Herren nun ihr eigenes Bier ausschenken. In vier Schichten hat der FC Neuhadern acht Stunden lang mit dem Braumeister Johannes Perniss den Sud dafür bereitet. Dafür haben sie die Zutaten geschleppt, hinzugefügt und umgerührt. Alles, damit das leckere Helle bis zum Ausschank reif ist. Zum Ende einer langen Saison eine wohltuende Abwechslung mal mit den Händen anstatt den Füßen zu arbeiten, fanden die Herren des FC Neuhadern. Bald is O'zapft!


StadtteilwocheSendling_Maqamundo22019

Maqamundo.

StadtteilwocheSendling_Balkandina2_Stemmerhof_3_7

Balkandina.

Stadtteilwoche Sendling-Obersendling
vom 27. Juni bis
3. Juli

In den Stadtbezirksteilen Sendling und Obersendling wird nach dem großen Erfolg im Jahr 2015 vom 27. Juni bis 3. Juli wieder zu einer Stadtteilwoche eingeladen.
An 45 Spielorten gibt es bei freiem Eintritt Konzerte, Theateraufführungen, Kabarett, Ausstellungen, Lesungen, Führungen, Kinderaktionen und vieles mehr. Die Stadtteilwoche lädt dazu ein, das Stadtviertel, sein Kulturangebot und Aktive vor Ort kennenzulernen und sich auszutauschen. Unter dem Motto „Wir machen was“ gestalten über 200 Kreative, Vereine und Institutionen aus Sendling und Obersendling gemeinsam das Programm, an dem sich auch bekannte Künstlerinnen und Künstler mit Gastauftritten beteiligen.

Hauptveranstaltungsort mit täglichem Programm im Festzelt und im Biergarten ist die Grünanlage „Neuhofer Park“ an der Plinganserstraße (Höhe Zechstraße). In einem großen Zirkuszelt finden jeden Abend Musik- und Kabarettveranstaltungen und im Gastrozelt ein Feierabendtreff mit Musikgruppen aus dem Stadtviertel statt. Mit den vom Kulturreferat zur Verfügung gestellten professionell ausgestatteten Bühnen werden beste Rahmenbedingungen für die Auftritte ermöglicht. Neben den zwei großen Veranstaltungszelten wird es zudem einige Themen-, Aktions-, Film- und Ausstellungszelte und einen Galeriewagen geben.

Eröffnet wird die Stadtteilwoche von Stadtrat Marian Offman am Donnerstag, 27. Juni um
19.15 Uhr im großen Zirkuszelt. Im Anschluss geben die "Wellküren“ mit ihrem Kabarettprogramm „Die Abendlandler“ den künstlerischen Auftakt. An den weiteren Abenden können die Besucherinnen und Besucher Größen der Kleinkunstszene wie z.B. Die Couplet AG, Martin Frank, Franziska Wanninger oder die Drei Haxn erleben.

Über die zahlreichen Vereine und Initiativen aus dem Stadtbezirk kann man sich am Wochenende, Samstag, 29. und Sonntag, 30. Juni im Rahmen einer Kulturdult mit Ständen und Aktionen einen Überblick verschaffen. Der zentrale Sendlinger Platz „Am Harras“ wird am Freitag mit einer Illumination der Fassaden, des Brunnens und der Bäume ab Einbruch der Dämmerung in ganz besonderes Licht getaucht.

Neben den bereits etablierten kulturellen Einrichtungen in Sendling, wie dem Stemmerhof, dem Wirtshaus zum Isartal, der Münchner Volkshochschule, der Sendlinger Kulturschmiede, der Platform, der Stadtbibliothek und vielen weiteren, werden auch andere Einrichtungen zu kulturellen Spielorten umfunktioniert, wie z.B. das Café Schuntner, der Pfarrsaal St. Margaret oder die Gaststätte „Bürgers“.

Zwei lokale „Neuzugänge“ stellen sich bei der Stadtteilwoche den Sendlinger*innen vor: Der „Stattpark Olga“ und die unter neuer Leitung stehende „Bergschmiede“ öffnen Ihre Pforten und bieten verschiedene Aktionen an.

Zahlreiche soziale Einrichtungen aus dem Stadtteil beteiligen sich an der Stadtteilwoche: Das ASZ Sendling, das Spiel- und Bildungszentrum Sendling, das Städtische Haus für Kinder, der Fluchtpunkt – Verein für Jugendpflege und Jugendhilfe e.V., der Treff der elly- für Familien und Nachbarn oder der Kinder- und Jugendtreff 2Club.

34 Führungen zu unterschiedlichen Themen geben Gelegenheit, mehr oder Neues über das Stadtviertel zu erfahren. Es gibt Rundgänge mit geschichtlichen, lokalen, historischen, sozialen oder umweltthematischen Schwerpunkten.

Das kostenlose Programm mit ausführlichen Informationen liegt in der Stadtinformation im Rathaus, in der Stadtbibliothek Sendling, im Stemmerhof, im Wirtshaus zum Isartal und bei teilnehmenden Einrichtungen in ganz Sendling und Obersendling aus. Im Internet ist es unter: www.stadtteilwochen-muenchen.de abrufbar.

Die Stadtteilwoche wird veranstaltet vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München in Zusammenarbeit mit den Bezirksausschüssen 6 und 19. Auskünfte beim Kulturreferat,
Abteilung 2 / Stadtteilkultur, Regionale Festivals, Kulturelle Infrastruktur, Veranstaltungstechnik unter Tel. 233-28125.

... zurück zu münchen lokal

 

www.heidi-winkler.de

Kunstmalerin Heidi Winkler
Wohlmutserweg 2
87463 Dietmannsried
Tel. 0 83 74-80 81

>> mehr

Tierschutzverein München